bottaro_world_map.png

Please, select your language

  • Italienisch
  • Englisch
  • Deutsch
  • Französisch
BWR – Recupero e riciclo

Für Ballenpressen empfehlen wir Rollen zu 1000 kg

Mit diesem Beitrag richten wir uns an diejenigen, die seit jeher Rollen zu 500 kg einsetzen, wir wollen sie überzeugen, zukünftig ihre Presse mit Rollen zu 1000 kg zu beschicken und so Zeit und Geld zu sparen.

Drei Möglichkeiten, die Presse umzustellen

Wenn Sie 1.000 kg Rollen in Ihrer Produktionsanlage verwenden möchten, können Sie wie folgt vorgehen:

1) Steht ein firmeninterner Zimmermann zur Verfügung, empfehlen wir die Höhe der Laufrolle von 2 auf 4 Meter umzustellen, damit die Rolle flüssig abwickelt und nicht wegen einer zu geringen Höhe verklemmt. Außerdem raten wir dazu, beim Positionieren  einen Abstand von 1,2 Metern und auch zwischen den einzelnen Rollen eine Distanz von 15 bis 20 cm einzuhalten, dadurch kann die Verpackung der Rollen leichter geöffnet werden.

2) Sollte intern kein Fachmann zur Verfügung stehen, empfehlen wir nachdrücklich sich vom Hersteller diesbezüglich beraten zu lassen.

Zwei Lösungen bei Platzproblemen

Viele Kunden geben an, dass sie wegen Platzproblemen 500 kg Rollen einsetzen. Dazu geben wir Ihnen zwei einfache Tipps, wie Sie Ihre Produktivität verbessern und 1.000 kg Rollen einsetzen können:

1) Alternativ zu festen Strukturen raten wir zum Einsatz mobiler Vorrichtungen, wie im obigen Foto gezeigt, sie vereinfachen die Positionierung der neuen 1000 kg Rollen.
2) Wenn ein System mit klassischen mobilen Vorrichtungen nicht in Frage kommt, empfehlen wir den Einsatz von XSystem®, wie im Foto hier unten gezeigt. XSystem löst viele Probleme: 
– Das System ist während des Transports sehr stabil
– mit XSystem investiert man im Vergleich zur internen Abwicklung in der Presse in eine wirtschaftliche Alternative, mit der Draht garantiert ausgezeichnet abgewickelt wird;
– dieses System wird zusammen mit Paletten eingesetzt, was es ermöglicht, die Rollen zu bewegen, ohne dass der Draht von den Gabel berührt und das Material verschoben oder beschädigt wird.

BWR, der beste Draht für Ballenpressen

Die meisten Kunden fordern von den Herstellern vielseitige, leistungsfähige Ballenpressen für Materialien wie Plastik, Papier, Biomasse, RDF und andere. Eisendraht ist das typische Konsumprodukt für Entsorger und muss ständig aktualisiert und verbessert werden, um mit den technologischen Entwicklungen dieser Anlagen Schritt halten zu können.  Der Kunde, der sich für BWR-Draht entscheidet ist sich etwas bewusst, auf das wir stolz sind: BWR ist weltweit der einzige Eisendraht, der extra entwickelt wurde, um die Produktivität von Ballenpressen zu maximieren. Hier erfahren Sie mehr über BWR

© Copyright Bottaro Mario S.r.l. – All rights reserved