bottaro_world_map.png
Verwertung und Recycling

Schnellkupplung Gewinde – Quick-Link: superbeständiger Stahldraht

Die Erfahrung des Menschen, kombiniert mit der Automatisierung der Produktion, ermöglicht es Bottaro, Produkte zu schaffen, die immer einzigartig und leistungsstark sind. Dies ist der Fall bei Schnellkupplung Gewinde – Quick-Link, dem idealen Stahldraht zum Verpacken von Materialien mit hoher Expansion. Und die Recyclingkette sagt Danke!

In diesem Artikel werden wir über folgendes sprechen:

  • Das ideale Draht für bruchsichere Verpackungen
  • Phosphatiert oder verzinkt: der richtige Draht für das richtige Material
  • Wie die Schnellkupplung Gewinde – Quick-Link BWR™ funktioniere
  • Eine Produktion aus Erfahrung, Präzision und Qualität

Das ideale Draht für bruchsichere Verpackungen

Das Verpacken von expandierenden Materialien wie Schaumstoff, Reifen und Abfällen oder Textilabfällen erfordert einen extrem widerstandsfähigen Draht. Wenn die Vertikalpressen das zu verpackende Material tatsächlich komprimieren, wird dieses im Gegensatz dazu natürlich dazu neigen, sich auszudehnen und zu seinem Ausgangsvolumen zurückzukehren.

Aus diesem Grund benötigen Sie einen Draht, der nicht Gefahr läuft, unter dem Druck, der durch den Schub der Expansion entsteht, zu brechen.

Die Möglichkeit eines Drahtbruchs hängt von zwei Produktfehlern ab: schlechte Qualität und falscher Durchmesser. Risiken, die Sie mit den Quick Link BWR™-Schnellkupplung Gewinde von Bottaro, die auf dem Markt für ihre Widerstandsfähigkeit und Zuverlässigkeit geschätzt werden, nicht eingehen.

Und es sind die Produktspezifikationen, die den Unterschied machen:

  • Stablänge: von 2.500 mm bis 4.800 mm
  • Stabgewicht: 10 kg oder 25 kg
  • Drahtstärke: von 2,35 mm bis 3,65 mm

Außerdem sind Form und Größe der Stäbe so speziell, dass sie zwangsläufig den Transport beeinträchtigen. Da er nicht gerollt werden kann, um seine Verwendung nicht zu beeinträchtigen, wird der Draht tatsächlich in langen Bündeln von 500 kg verpackt und mit einer dehnbaren Abdeckfolie geliefert, die beide Enden verschließt.

Phosphatiert oder verzinkt: der richtige Draht für jede Verpackung

Quick Link BWR™-Schnellkupplung Gewinde sind mit zwei verschiedenen Beschichtungsarten erhältlich, die für unterschiedliche Kundenanforderungen geeignet sind.

  • Phosphatierter Stahldraht PHOS HT: Es handelt sich um einen schwarzen Draht, der während der Ziehphase keiner Wärmebehandlung unterzogen wird. Die Reduzierung des Durchmessers erfolgt also durch den Einsatz von Phosphaten. Dieser Draht wird zum Verpacken von Reifen und Schaumstoff verwendet, weniger für Gewebestoffe.
  • Verzinkter Stahldraht GALVA HT: Er hat die gleichen Eigenschaften wie phosphatierter Draht, ist aber zusätzlich mit Zink beschichtet. Die Verwendung ist ideal zum Verpacken von textilen Materialien, die nicht beschädigt werden dürfen, um wiederverwendet zu werden. Der Vorteil von verzinktem Draht besteht nämlich darin, dass er nicht oxidiert und folglich keinen Rost freisetzt, der die Gewebestoffe verschmutzen würde.

Wie die Quick Link BWR™-Schnellkupplung Gewinde funktionieren

Was Quick Link BWR™-Stäbe ideal für diese Verpackungsarten macht, ist die besondere Form der Haken an den Enden der Riegel, die ein perfektes Einklinken ermöglichen.

Davon profitieren die verschiedenen Stationen des Verpackungsprozesses:

  • Die Biegung des Drahtes: ermöglicht es Ihnen, die beiden Enden des Drahtes schnell einzuhaken und eine Schlingeneinschnürung zu erzeugen.
  • Die Bindung: inspiriert von der “Marine”, die für Bootsknoten verwendet wird. Kurz gesagt, eine Garantie!
  • Der Verschluss der Verpackung: Wie bereits erwähnt, neigt das zu verpackende Material dazu, nachdem dieses von der Presse frei gelassen wird, wieder in sein normales Volumen zurückzukehren. Dadurch wird der Draht gespannt und die Stahlschlaufe schließt sich automatisch und strafft sich perfekt um die Ware.

Eine Produktion aus Erfahrung, Präzision und Qualität

Quick Link-Stäbe werden mit der BWR™-Methode (Bottaro Wire Recycling) hergestellt, einer führenden Eisendrahtmarke für den Recyclingmarkt, die in der Lage ist, die höchste und leistungsfähigste Technologie auf dem Verpackungsmarkt zu garantieren.

Ihre Herstellung ist sehr aufwendig, weil sie hochspezialisierte Arbeitskräfte zur Regulierung des Systems erfordert.

Sobald die korrekte Einstellung des Systems abgeschlossen ist, um ein perfektes Biegen des Hakens durchzuführen (ein Vorgang, der bis zu 50 Minuten dauern kann), kann der Rest der Arbeit jedoch schneller und automatisch, ohne weiteres Risiko menschlicher Fehler, vonstatten gehen.

Bei all seinen Kreationen gewährleistet Bottaro in jedem Fall die vollständige Kontrolle über die gesamte Produktionskette: von der Auswahl der hochwertigsten europäischen Walzdrähte bis zur Herstellung ökologischer und ISO: 9001-zertifizierter Produkte.

Lesen Sie für weitere Informationen über die Produktionskette von Bottaro auch
Kosten und Vorteile einer nachhaltigen Produktionskette: Der grüne Ansatz der Firma Bottaro“.

© Copyright Bottaro Mario S.r.l. - All rights reserved